Die Corona Epidemie hat die Menschen wieder in die Natur gebracht und gezeigt, dass es höchste Zeit für ein solches Informationsblatt ist. Mit ihr ging die Entdeckung der heimischen Natur als Freizeit und Erholungsraum einher. Ortsnahe Erholung, quasi vor der Haustür, statt Reisen und Urlaube in ferne Länder wurden zum Trend. Vor allem die ortsnahen Mittelgebirgsregionen werden besucht. Gleichzeitig hat die Zahl der Haustiere bedeutend zugenommen. Man ist sozusagen auf den Hund gekommen.

Vielen Menschen ist jedoch nicht bewusst was mit einem Aufenthalt in der Natur alles verbunden ist. Der Feld und Flur Knigge möchte dafür sensibilisieren und dafür sorgen dass erst keine Konflikte zwischen Tier und Mensch und Naturtourist und Land- und Forstwirtschaft aufkommen. In kurzer knapper Form geht er auf die wesentlichen Fragestellungen ein und bietet so einen schnellen Überblick für alle Menschen die sich in der Natur bewegen.

Die CDU Idstein begrüßt daher ausdrücklich die Veröffentlichung des Feld und Flur Knigge und dankt allen Beteiligten für Engagement.

Feld- und Flur-Knigge: Feld- und Flur-Knigge

Autor: Mathias Nippgen-van Dijk

« Kommt das neue Feuerwehrgebäude? Eine neue Sportanlage wäre fein »