So auch im Idsteiner Stadtteil Heftrich, wo der Ortsbeirat neu gewählt wird. Bereits seit neun Jahren stellt dort die CDU mit Ute Guckes-Westenberger die Ortsvorsteherin. Erneut tritt der dortige CDU-Ortsverband mit einer attraktiven Liste für den Ortsbeirat an, um die erfolgreiche und bürgernahe Politik der letzten Jahre fortzusetzen und für die Zukunft neue Schwerpunkte ins Visier nehmen zu können. Normalerweise würden jetzt zahlreiche Aktionen und Aktivitäten im Rahmen des Wahlkampfes stattfinden, doch eine weltweite Pandemie hat diese Planungen und Vorhaben zum großen Teil zunichte gemacht.

Um insbesondere den Heftricher Bürgern trotzdem die Kandidaten der CDU etwas näher zu bringen, sind die Verantwortlichen vor Ort auf eine gute Idee gekommen und haben einen neuen Weg beschritten. Erstmals wurde ein kleiner Video-Clip erstellt, in dem alle sieben Kandidatinnen und Kandidaten, die auch auf dem Wahlzettel vermerkt sind, sich selbst vorstellen und kurz zu Wort kommen können. Selbstverständlich wurden dabei alle Aufnahmen nach den derzeit geltenden strengen Corona-Regeln erstellt. Auf einem heimischen PC eines Heftricher CDU-Mitgliedes konnten dann die einzelnen Aufnahmen zu einem Clip zusammen geschnitten werden. Dankenswerterweise hat sich der CDU-Stadtverband Idstein bereit erklärt diesen Film auf seiner Homepage im Internet zu veröffentlichen. Unter der Adresse: https://www.cdu-idstein.de/Programm_Heftrich/ findet man nun den entsprechenden Link.

Dazu nimmt Andreas Demmer, Chef der Heftricher Christdemokraten, Stellung: "Wir wollten in diesem Wahlkampf mit vielen Veranstaltungen sowie Hausbesuchen unsere Kandidaten in Heftrich vorstellen. Die Corona-Pandemie lässt uns dazu leider keine Chance. Mit diesem kleinen Video-Clip geben wir unseren Kandidatinnen und Kandidaten trotzdem die Chance, sich der Öffentlichkeit vorzustellen. Wir hoffen auf ein reges Interesse und freuen uns auf die Reaktionen darauf. Wir bitten sie alle sehr herzlich: Bleiben sie gesund und kommen sie gut durch diese Zeit."

Autor: Andreas Demmer

« Bundesminister für Wirtschaft Peter Altmaier im Online Stream Behördengänge bequem von zuhause erledigen »